Lehnen Sie sich zurück, wir kümmern uns um den Rest!!

Unser neues auf Sie maßgescheidertes Angebotspaket für Buchhaltung, Lohnbuchhaltung und Jahresabschluss*. Hier können Sie sich einen Einblick über unsere Angebotsvielfalt einholen. Gern beraten wir Sie auch persönlich und finden Ihr individuelles “Paket”. *In Kooperation mit Steuerberatern. Wir erbringen alle Leistungen im Rahmen des §6 Abs. 3 und 4 StBerG.

+++ Der VfB Ottersleben begrüßt neuen Sponsor +++

Der VfB Ottersleben schreibt: “Im Rahmen des letzten Heimspiels unserer I. Herren konnte unser Sponsorenbetreuer Matthias Wölfer einen neuen Unterstützer des VfB vorstellen: Die BDL GmbH von der GastroFiB Gruppe”. Lesen Sie den ganzen Beitrag auf der Homepage des VfB Ottersleben e.V. Quelle:https://www.vfbottersleben-fussball.de/

Fehlerfreie Meldeverfahren

“Ob UV-Stammdatenabfrage, digitaler Lohnnachweis oder künftige A1-Bescheinigung – in der Abrechnungspraxis nehmen die Meldeverfahren einen immer größeren Raum ein. Um Fehler zu vermeiden, ist es wichtig…”. weiterlesen Quelle: https://www.haufe.de/personal/entgelt/Fehlerfrei-durchs-Meldeverfahren_78_400558.html?ecmId=21028&ecmUid=3102563&chorid=00511427&newsletter=news%2FPortal-Newsletter%2FPersonal%2F50%2F00511427%2F2017-03-02%2FTop-News-Fehlerfrei-durchs-Meldeverfahren  

1%- Regelung bei Firmen PKW

“Wer kennt es nicht – den Streit um den Ansatz von 1% des Bruttolistenneuwagenpreises bei privater Fahrzeugnutzung. Klarheit gibt es nun durch den BFH…”. weiterlesen Quelle: https://www.haufe.de/finance/steuern-finanzen/firmen-pkw-endlich-klarheit-bei-zuzahlung-und-1-regelung_190_399410.html

Neue RegistrierkassenPFLICHT ab dem 01.01.2017!

Ab dem 01.01.2017 müssen die Registrierkassen im Gastgewerbe und in der Bargeldbranche neue Anforderungen erfüllen. Das heisst nicht, dass Sie zwingend eine Registrierkasse haben müssen, aber wenn Sie Eine haben, dann…                     Weiterlesen… Quelle: GastroFiB

Keine Verjährung von Steueransprüchen am Wochenende

“Fällt das Jahresende auf einen Sonntag, einen gesetzlichen Feiertag oder einen Samstag, endet die Festsetzungsfrist für Ansprüche aus dem Steuerschuldverhältnis erst mit Ablauf des nächstfolgenden Werktags, wie der BFH mit Urteil vom 20.01.2016 VI R 14/15 entschieden.” Weiterlesen…   Quelle: http://www.fks-partner.de/service/aktuelle-steuernews

BFH zur Umsatzsteuer – Begrenzter Vorsteuerabzug für Untenehmensgründer

“Der Gesellschafter einer erst noch zu gründenden GmbH ist im Hinblick auf eine beabsichtigte Unternehmenstätigkeit der GmbH grundsätzlich nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt, wie der BFH mit Urteil vom 11.11.2015 V R 8/15 entschieden hat.” Weiterlesen… Quelle: http://www.fks-partner.de/service/aktuelle-steuernews