Aktuelles

// Wir halten Sie auf dem Laufenden

Umlagesätze U1 und U2 unterjährig erhöht?

gf-fachartikel

Unterjährige Erhöhung der Umlagesätze U1 und U2

Die Höhe der Umlagen zum Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen bei Arbeitsunfähigkeit und Mutterschaft sind nicht bundeseinheitlich geregelt. Diese legt jede Krankenkasse selbst fest, auch unterjährig. Ab 1.9.2015 erhöhen sich die Umlagesätze U1 und U2 bei der Minijob-Zentrale. Weiterlesen…

 

Quelle: http://www.haufe.de/personal/entgelt/unterjaehrige-erhoehung-der-umlagesaetze-u1-und-u2_78_315068.html